Joseph Beuys

Joseph Beuys (* 12. Mai 1921 in Krefeld; † 23. Januar 1986 in Düsseldorf) war ein deutscher Aktionskünstler, Bildhauer, Zeichner, Kunsttheoretiker und Professor an der Kunst-akademie Düsseldorf.

Piero Dorazio

Piero Dorazio wird 1927 in Rom geboren. Obwohl er schon als Jugendlicher eigene Bilder malt und zeichnet, studiert er 1945 zuerst Architektur in Rom. Dann erhält er ein Stipendium für die École nationale supérieure des beaux-arts in Paris.

Günther Förg

Günther Förg wird 1952 in Füssen geboren und studiert von 1973 bis 1979 in München. Die erste Einzelausstellung des Malers, Bildhauers und Fotokünstlers findet 1980 in München statt.

Karl Otto Götz

Karl Otto Götz wurde 1914 im deutschen Aachen geboren. Während 20 Jahren ist er Professor an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf und er wird mit diversen Auszeichnungen geehrt, u.a. 1962 mit dem Marzotto Preis für europäische Malerei.

Gerhard Hoehme

Gerhard Hoehme gilt als wichtiger Vertreter der Abstrakten Kunst und des deutschen Informel in der Nachkriegszeit. 1920 in Dessau geboren, war er ein deutscher Maler und Grafiker und starb 1989 in Neuss.

Tamar Klar

Tamar Klar wird 1967 in eine Künstlerfamilie in München hineingeboren. Als ausgebildete Pädagogin beschäftigte sie sich zunehmend mit den Themen Psychologie und Persönlichkeitsentwicklung.

Kubach-Wilmsen

Wolfgang Kubach wird 1936 in Bad Münster am Stein und Anna Kubach-Wilmsen ein Jahr später in Appeldorn am Niederrhein geboren. Sie studieren gemeinsam an der Akademie der Bildenden Künste in München und lebten sowie arbeiteten seit 1968 als Steinbildhauer-Team zusammen in Kubachs Geburtsort.

Heinz Mack

Otto Heinz Mack wird 1931 im deutschen Lollar geboren. Seine Werke wurden bereits in rund 300 Einzelausstellungen gezeigt. Heute lebt und arbeitet Heinz Mack in Mönchengladbach und auf Ibiza.

Frieda Martha

Frieda Martha wurde 1941 in Berlin geboren. Sie studiert an der Akademie für Bildende Künste in München und arbeitet danach als Farbgestalterin, Inneneinrichterin und Grafikerin.

Sigmar Polke

Sigmar Polke wird 1941 im deutschen Oels geboren. Nach der Flucht 1953 aus der DDR absolviert er eine Glasmaler-Lehre und studiert anschliessend an der Kunstakademie Düsseldorf. Polke ist Mitbegründer des Kunststils „Kapitalistischer Realismus“.

Antoni Tàpies

Antoni Tàpies i Puig (* 13. Dezember 1923 in Barcelona, Katalonien; † 6. Februar 2012 ebenda) war ein spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer. Er gilt als der bedeutendste Künstler des Informel seines Landes. Im Jahr 2010 erhielt er den erblichen Adelstitel Marqués de Tàpies.